Über mich

Cora Bleh - Psyotherapeutin

Nach Abschluss meines Psychologiestudiums war ich zunächst mehrere Jahre im Bereich der Bildungsforschung tätig, wobei Planung, Erprobung und Evaluation innovativer Qualifizierungswege (z.B. Führungsnachwuchsprogramme) zu meinen Aufgaben gehörten. Im Anschluss arbeitete ich sechs Jahre lang in zwei internationalen Industrieunternehmen. Zu den vielseitigen Erfahrungen, die ich dort sammeln konnte, gehörten neben Personalauswahl und -entwicklung incl. Teambuilding auch innerbetriebliche Nachfolgeplanung, Karriereplanung sowie das Coaching von Führungskräften. Das besondere Augenmerk lag dabei auf Förderung persönlicher Ressourcen in der Mitarbeiterführung und kultureller Vielfalt.

In der Karg-Stiftung für Hochbegabtenförderung konzentrierte sich meine Tätigkeit in der Ressortleitung „Frühe Förderung“ auf die Implementation von Projekten, die den besonderen Bedürfnissen Hochbegabter Rechnung trugen.

Seit 2009 arbeite ich als selbständige Psychologin u.a. in einer Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, einem integrativen Kindergarten, einem ambulanten orthopädischen Rehazentrum und psychotherapeutischen Praxen vor allem mit Patienten, die an AD(H)S, chronischen Schmerzen, Depressionen, Burn-Out und Ängsten leiden, ebenso auf verhaltenstherapeutischer Basis mit Paaren in Krisensituationen. Seit 12 Jahren lebe ich mit meiner Familie in ländlicher Umgebung bei Katzenelnbogen im Einrich (Rheinland-Pfalz).

Beruflicher Werdegang

  • seit 04/2013: Psychologische Psychotherapeutin (VT)
  • seit 1.1.2009: selbständige Tätigkeit als Diplom-Psychologin (Diagnostik, Beratung und Therapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene)
  • 2002 – 2008: Ressortleiterin “Frühe Förderung”, Karg-Stiftung für Hochbegabtenförderung, Frankfurt
  • 1996 – 2002: Personalauswahl und – entwicklung in zwei international tätigen Industrieunternehmen, Wiesbaden und Berlin
  • 1991 – 1996: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für angewandte Bildungsforschung, Hassloch/Pfalz
  • 1986 – 1992: Studium der Psychologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Abschluss Diplom-Psychologin (Note 1,0)